Beiträge anzeigen

Das Kontaktformular DSGVO-Konform machen

Das geht über "benutzerdefinierte Felder", dafür benötigen wir das Plugin PrivacyCheckbox, dass hier heruntergeladen werden kann.

  • Plugin installieren und aktivieren
  • Auf Kontakte gehen und eine neue Feldgruppe "Datenschutz" erstellen. Darauf achten, dass links neben der Suche "Email" ausgewählt ist, nicht "Kontakt".

1

 

  • Nun erstellen wir ein neues Feld und achten darauf, dass links neben der Suche wieder "Email" ausgewählt ist. Wir wählen als Typ die zuvor installierte Datenschutz-Checkbox aus und weisen es der Feldgruppe Datenschutz zu.

2

  • Nun können wir den Text direkt im Editor eingeben, der unter dem Feld erscheinen soll. Etwa so: "Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Ich kann meine Entscheidung jederzeit rückgängig machen, indem ich eine formlose Email mit der Bitte um Löschung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicke."

3

 

Im Frontend sieht es dann so aus:

 4

Das war´s.

 

Viel Erfolg!

Kommentar schreiben

Hinweis zum Datenschutz

Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!


Webspace & Domain

Wer ist online?

Aktuell sind 137 Gäste, keine Bots und keine Mitglieder online

©2011-2018 B.Gottfried - Webesign. All Rights Reserved. Designed By B. Gottfried- Webdesign

Search