Beiträge anzeigen

Kommentarfunktion DSGVO-Konform machen

Zum Einsatz kommt hier die Komponente JComments, die in der angebotenen Version nicht DSGVO-konform ist. Es fehlt die Einwilligung des Nutzers, seinen Kommentar mit seinen eingegebenen Daten zu speichern.

Mit wenig Aufwand ist es mir gelungen, dieses Feature zu implementieren, nachfolgend zeige ich Euch wie es geht.

 

  1. Wir benötigen dafür das Plugin "easycalccheckplus" von Viktor Vogel, dass du hier herunterladen kannst.
  2. ECC+ installieren und aktivieren.
  3. Nun geht man in die Einstellungen des Plugins, wählt bei "Selbstdefinierte Frage" Ja und schreibt bei "Frage" folgendes hinein: Mit dem Absenden meines Kommentares erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass dieser Kommentar mit meinem gewählten Namen, Datum und Uhrzeit unter diesem Beitrag dieses Internetauftritts öffentlich lesbar wird. Zum Schutz vor maschinellen Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden erkläre ich mich damit einverstanden. Sollten Sie einen Kommentar löschen oder korrigieren wollen, melden Sie sich bitte unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse. Zur Bestätigung schreiben Sie bitte "Ja" (ohne Anführungszeichen) in die Textbox und klicken dann auf "Senden".
  4. Als Antwort "Ja" eingeben.
  5. Die Schlüssel für Recaptcha sollten eingegeben und Recaptcha aktiviert sein. "Custom Call" auf "Ja" stellen.
  6. Nun zu den Einstellungen in JComments: Als erstes schalten wir das integrierte KCaptcha ab, das geht unter "Benutzerrechte", "Spamschutz". Haken raus. Wenn ihr das nicht macht, habt ihr zwei Captchas, einmal Google Recaptcha und das eingebuate KCaptcha)
  7. Unter "Benutzerrechte" muss das Feld "Neue Kommentare abonnieren" angehakt sein.
  8. Unter "Aufbau" "Feld für Email-Adresse" auf Optional stellen (wenn es auf deaktiviert steht, funktioniert es nicht).
  9. Unter Mittelungen schreibt ihr folgendes (oder ähnlich): <h3>Hinweis zum Datenschutz</h3>Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!
  10. Zum Schluß brauchen wir noch einen neuen Sprachschlüssel-Override: PLG_ECC_YOUHAVENOTRESOLVEDOURSPAMCHECK und als Text: "Sie müssen die Fragen zum Datenschutz erst mit Ja beantworten".
  11. Jetzt kommt der Aufruf im Frontend, dazu benötigt ihr einen FTP-Zugang zu eurem Verzeichnis. Geht auf Components, com_jcomments, tpl, default und öffnet die Datei  tpl_form.php. Hier tragt ihr unter Zeile 124 (mit Enter neue Zeile einfügen) den Aufruf "easycalccheckplus" (ohne Anführungszeichen in geschweiften Klammern) ein, speichern, hochladen, fertig. Manchmal kann es aber auch die Zeile 128 sein, siehe Bild 4.

Nun widmen wir und der Komponente JoomGallery, auch hierfür gibt es ein JComments-Kommentarplugin. Ist dieses aktiviert, können in der Detailansicht Bilder kommentiert werden. Weil auch hier der DSGVO-Hinweis erscheinen muss, gehen wir wie folgt vor:

  • ab Punkt 11 gehen wir per FTP-Zugang auf  Components, com_joomgallery, views, detail, tmpl und ´öffnen die default.php. Unter der Zeile 605 fügen wir eine neue Zeile ein und rufen hier mit der schon bekannten Syntax das ecc+ auf.
  • Falls installiert, bitte noch das Recaptcha für die JoomGallery deaktivieren

 

Hinweis: Ihr könnt auch mit Template-Overrides arbeiten, dann seid ihr bei Updates auf der sicheren Seite.

Das war´s! 

Das einzige, was bei mir nicht funktioniert, ist die Anzeige, dass ich den Datenschutz erst mit "Ja" beantworten muss, aber das stört mich im Moment nicht, jedenfalls wird der Kommentar nicht abgesendet, wenn der Nutzer kein Ja eingegeben hat. Unbedingt die Reihenfolge beim Ausfüllen des Formulars einhalten.

 

Alle Bilder zu den Einstellungen:

  • jcomm (1)
  • Zugriffe: 356
  • jcomm (2)
  • Zugriffe: 325
  • jcomm (3)
  • Zugriffe: 353
  • jcomm (4)
  • Zugriffe: 361
 

 

Viel Erfolg!

Kommentare   

0 # Chef 2018-05-29 17:49
Alle Tests sind beendet, es funktioniert! :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Olaf 2018-07-26 11:16
Bei mir funktioniert es leider nicht. Der Kommentar wird nicht abgesendet.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Chef 2018-07-26 11:23
Das MUSS gehen....geh noch mal alle Einstellungen durch..
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Hinweis zum Datenschutz

Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!


Webspace & Domain

Wer ist online?

Aktuell sind 118 Gäste, keine Bots und keine Mitglieder online

©2011-2018 B.Gottfried - Webesign. All Rights Reserved. Designed By B. Gottfried- Webdesign

Search