Beiträge anzeigen

Die neue Datenschutz Grundverordnung (DSGVO)

Sie tritt, nachdem sie 2016 ins Leben gerufen wurde, am 25. Mai 2018 in Kraft. Das hat Auswirkungen für praktisch alle Webseiten und auch für Hobbyfotografen.

Ein Bild mit Personen darauf fiel bis dato unter das KuG (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie), ab dem 25. Mai 2018 gilt es als Datenerhebung. Weil, wenn überwiegend digital fotografiert wird, die sog. EXIF-Daten mit dem Bild zusammen gespeichert werden. Diese EXIF-Daten beinhalten das Datum, die Uhrzeit und wenn eingestellt, auch die Geo-Daten des aufgenommenen Fotos. So können genaue Rückschlüsse auf den Aufenthalt der fotografierten Person gezogen werden. 

Darüber hinaus müssen, möglichst vor der Aufnahme, schriftliche Einverständnisse der abzulichtenden Personen eingeholt werden. Das führt die Event-, Sport- und Konzertfotografie ad absurdum. 

 

Hier könnt ihr euch schlau lesen: Link

 

Kommentar schreiben

Hinweis zum Datenschutz

Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!


Webspace & Domain

Wer ist online?

Aktuell sind 122 Gäste, keine Bots und keine Mitglieder online

©2011-2018 B.Gottfried - Webesign. All Rights Reserved. Designed By B. Gottfried- Webdesign

Search